Englischkurs, der zum telc English B1 School führt. Zum Seitenanfang  
 

Die "telc Sprachprüfungen (The European Language Certificates)" eignen sich für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung, die ihre fremdsprachliche Kompetenz dokumentiert haben möchten oder müssen.

Auf dem Niveau "telc English B1 School" wird der Anwender selbständig. Er ist jetzt in der Lage, eine Interaktion fortzusetzen: Er kann eine Diskussion verstehen und fortführen, seine eigene Meinung verständlich machen. Er kann sich in unvorhergesehenen Situationen des täglichen Lebens zurechtfinden. Es entspricht der dritten Stufe (B1) auf der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Nach Bestehen der Prüfung kann der Lernende zum Beispiel:

  • Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird, und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht.
     
  • die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet.
     
  • sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äussern.
     
  • über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.