Deutschkurs, der zum Kleinen Deutschen Sprachdiplom KDS führt. Zum Seitenanfang  
 

Für das "Kleine Deutsche Sprachdiplom (KDS)" wird ein Alter ab 18 Jahren empfohlen.

Das "Kleine Deutsche Sprachdiplom (KDS)" setzt, wie die Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP), ein sehr weit fortgeschrittenes, hohes Sprachniveau voraus. Es entspricht der sechsten und höchsten Stufe (C2) auf der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Die Prüfung ist stärker literaturorientiert.

Sie können nach Bestehen der Prüfung zum Beispiel wie bei der ZOP:

  • alles, was Sie auf Deutsch lesen und hören, mühelos verstehen,
     
  • Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen - und dabei Begründungen und Erklärungen zusammenhängend wiedergeben,
     
  • sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen formulieren,
     
  • auch literarische Texte analysieren und anspruchsvolle Fragen dazu beantworten.