Kommunikationskurs Zum Seitenanfang  
 
Für all diejenigen, welche sich nicht für einen Diplomkurs entscheiden wollen, könnte der Kommunikationskurs eine adäquate Herausforderung darstellen, wo es um das regelmässige Praktizieren der englischen Sprache geht. Dabei kommt die freie Rede zur Anwendung. Textbesprechungen und themenspezifische Konversationsmomente stellen weitere Gesprächsformen dar. Dieser Kurs eignet sich für all diejenigen, welche ihre bereits erworbenen Sprachkenntnisse in der englischen Sprache wach halten und festigen wollen. Denn leider gilt: "Was wir nicht anwenden, geht bis zu einem bestimmten Punkt wieder verloren!" – Je mehr Verständnis hinsichtlich des sprachlichen Aufbaus schon vorhanden ist, desto mehr Gewinn haben Sie vom Kommunikationskurs.
Gleiches gilt es hinsichtlich Ihres Basiswortschatzes zu sagen.
 
Zielgruppe 
Mit diesem Angebot richte ich mich in erster Linie an all die, welche bereits über ein gewisses Mass an grammatikalischem Verständnis verfügen. Kommunikation ohne diese Voraussetzung ist zwar nicht unmöglich, doch zumindest limitiert. Verfügen Sie zudem noch über einen guten Basiswortschatz, dann bietet Ihnen der Kurs eine gute Plattform für die praktische Umsetzung und Festigung des Gelernten. Ansonsten ermutige ich Sie, sich zuerst den kontinuierlichen Aufbau mit einem Anfänger- oder gar Aufbaukurs zu gönnen. Es lohnt sich!